unendliche Weiten der Freude

06Jan06

Gestern habe ich tatsächlich noch eine alte Homepage von mir gefunden und, was noch viel besser ist, eine kleine Geschichte die ich dort noch gebunkert hatte.🙂

Wem es noch nicht aufgefallen ist, dem sagich es jetz: es gibt hier jetz ne Literatur-Seite, wo ich meinen Schreibkram wieder online gestellt habe. Zusätzlich habich noch nen Altar für die Bücher eingerichtet, die ich gelesen habe und die mein Fühlen und Denken nachhaltig beeinflusst haben.

Ich freu mich – genug für alle. Wer noch Freude brauch, kann sich bei mir gerne was abholen.

Nachtrag:
Nach einem halben Jahr stimmten die Links nicht mehr – jetzt aber wieder.



2 Responses to “unendliche Weiten der Freude”

  1. 1 Mattosch

    So viel Lebensfreude hast du lang nicht verbreitet, schön.

  2. yeehaw! ja so is das. schön😉
    ich bin was lebensfreude angeht, wohl auf eine ader gestoßen. hier gibts echt noch ne menge.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: