mein Herz wenn es mich nicht mag

31Jan06

Es war gestern abend um 22 Uhr 11, als ich zur Uhr schaute, als ich bereits seit etwa einer Minute, etwas Merkwürdiges fühlte – ein Gefühl das nicht meins war.

Mein Herz rächt sich, nachdem ich gestern so hochmütig über ihn hinweg entschieden habe, nachdem ich voller Stolz proklamiert habe, dass alles nach meinem Plan verlaufen wäre. Nun zeigt mir mein Herz, das es sich nach etwas anderem sehnt und lässt mich fühlen, was mein Mensch fühlt. Ein Gefühl das weder das meine ist, noch für mich bestimmt ist.

Mein Herz musste wegen mir leiden, musste einiges mit mir durchmachen. Nun bin ich dran, ihm Tribut zu zollen.
Und ich tue es gern…

All denen die sich sorgen, kann ich nur sagen, dass dies nichts Neues für mich ist. Nur ist es wieder einmal unerwartet und nicht unbedingt erwünscht.
Ich weiß dass es nicht von Dauer sein wird, denn ich weiß dass mein Mensch mir behilflich sein wird, mein Herz von ihm zu trennen. Das mag zwar alles etwas traurig sein, aber darf man keinesfalls die fröhlichen Umstände dieser Tage vergessen.

Dieses Leid, das mir zugefügt wird, kommt von Herzen und zwar von meinem eigenen. Was könnte schöner sein?😉



%d Bloggern gefällt das: