aufs Auge

14Mrz06

Jetzt gibt’s aber was auf’s Auge! Ich weiß schon warum ich mein Linux so mag und warum ich nien mac haben wollte. Ich mein, MacOSX sieht echt schick aus und ist auch toll zu bedienen. Es hat viele nützliche Funktionen die einem echt helfen können. Und dafür is mein Werkzeug Computer ja da.
Aber warum soll ich mir was von nem dicken Konzern was aufdrücken lassen nur weil’s schick aussieht? Gibt’s eigentlich keinen echten Grund für…

Naja. Kommt Zeit, kommt Rat, und was gut ist, setzt sich am Ende eh durch. So kommt es dann auch dass die guten Novell-Entwickler Xgl fein gemacht haben.
Hier also gucken was die guten Leute gemacht haben und die ganze Zeit daran denken dass das auch dein Desktop sein kann!

Schön. Ich bin begeistert. Und man bedenke dass das hier ein ganz normales Linux-System ist; ich spreche jetzt die vielen Windows-Geschädigten an: Man muss nicht seinen Prozessor aufrüsten und den Arbeitsspeicher verdoppeln, um Xgl benutzen zu können. Deine Grafikkarte* ist schon zwei Jahre alt? Na, wunderbar😉

Wenn das alles so cool und einfach ist, kann man das bestimmt schnell ma ausprobiern, wa? Klar!
DistroWatch berichtet und hat auch Links zu einer LiveCD. Also hingehen, runterladen, brennen, booten, freuen!

Ich muss jetzt erstma eine rauchen gehen. Soviel Aufregung am frühen Morgen!

*Da sich einige Dinge nie ändern, sollte der Name deines Grafikkartenherstellers natürlich mehr als drei Buchstaben haben.

Nachtrag:
Nachdem ich so rum aggitiert hab, musste ich natürlich selbst ausprobiern was abgeht und wie. Ich hab also mein ubuntu auf die neuste „dapper drake“ Version aktualisieren lassen und Xgl und compiz installiert.
Nu genieße ich auf meinem Desktop all die Freuden die auch in dem Video zu sehen sind😀
Yeehaw!

technorati tags: , , , ,



2 Responses to “aufs Auge”

  1. 1 Mattosch

    noob-Frage:
    Kann man die Oberfläche in jedes Linux (z.B. Ubuntu) integrieren?

  2. mit linux kannst du alles machen was du willst😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: