bilder alternativer realitäten

05Apr06

Gestern habe ich ein sehr schönes Bild entdeckt.
Um der Schönheit dieses Bildes Tribut zu zollen, habe ich meine bescheidenen Bildbearbeitungskenntnisse nach langer Zeit wieder bemüht und versucht den Inhalt des Bildes in einem anderen Licht erscheinen zu lassen. Ich habe mich von einem Gefühl leiten lassen das ich nicht erklären kann und das mich und das Bild dahin führte, dass nun jeder darauf erkennen kann, was ich schon beim ersten Anblick in ihm sah.

Das schöne an dem Gefühl war die Mischung aus vielerlei Vertrautem. Zur Bearbeitung habe ich Gimp benutzt, ein open-source Bildbearbeitungswerkzeug das jedem frei zur Verfügung steht und einen erstaunliche Sachen machen lässt.
Ich habe mich darüber gefreut dass ich in ungefähr einer halben Stunde etwas für mich so Erstaunliches mit freier Software bewerkstelligen konnte.
Das Motiv hat mich auch gefreut, denn es erinnert mich an Tanzen; Tanzen so wie ich es auch gerne tu, sich in der Musik verlieren und seine Liebe zur selben durch seinen Körper zum Ausdruck bringen.
Dann ist es erfreulicher Weise auch ein Mädchen auf diesem Bild. Und Mädchen mag ich🙂

Mehr Worte möchte ich nun nicht mehr verlieren. Das Bild soll sprechen.

dq22



One Response to “bilder alternativer realitäten”

  1. schön, sehr schön.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: