Informatiker sind auch nur Menschen

06Mai06

Vor ein paar Tagen habe ich ja berichtet, was für eine düstere Zukunft mich als Informatiker erwartet. Mittlerweile weiß ich erstens dass dieser Prophet gar kein Informatiker sondern Mathematiker ist und viel wichtiger zweitens dass, wenn man niemals die Hoffnung aufgibt, immer wieder schöne Dinge auftauchen, die die Welt zu dem wundervollen Ort machen, der sie ist.

Bei meiner Vorbereitung auf das laufende Semester habe ich tatsächlich auch die Seite meines Informatik-Tutoriums gefunden. Das war dieses Mal nicht so einfach, weil das erste Tutorium am 1. Mai wegen des Feiertages ausgefallen war und wir unseren Tutor noch nicht kennenlernen konnten, gestern aber die ersten Aufgaben an ihn geschickt werden mussten.
Nach ein bisschen googlen war die Seite des Tutoriums dann auch gefunden und mit ihr eine kleine Überraschung. Unser Tutor ist nämlich ein Mädchen und sie weiß wie man schöne Internet-Seiten macht. An dieser Stelle möchte ich mich für meine mangelnden Namenskenntnisse entschuldigen. Ich wusste nämlich nicht dass Hilal ein Mädchenname ist.

Dafür war die Überraschung dann aber umso schöner😉

Mit dieser Homepage hat mich unser Tutor sprachlos gemacht. Die schönen Farben, die Schrift, das ovale Bild von ihr und vor allem die Blume oben links mit ihrem Namen drauf und ihrer Email-Adresse dahinter, haben mich einfach nur in Begeisterung auf den Bildschirm starren lassen, bevor ich wieder Worte fand, um den anderen um mich herum im Rechner-Poolraum auf die Seite aufmerksam zu machen. Worauf ich die gleiche Reaktion auf die Seite bei den anderen bemerken konnte wie bei mir.

Hilal hat mir damit schon vor unserem ersten Tutorium etwas Wichtiges beigebracht: Informatiker sein heißt nicht auf Schönheit zu verzichten. Vielleicht ist sogar das Gegenteil wahr. Vielleicht sollen wir ja tatsächlich etwas Ordnung in das Chaos bringen, um die Schönheit dahinter sichtbar zu machen, so dass jeder sie erkennen kann.



2 Responses to “Informatiker sind auch nur Menschen”

  1. 1 Mattosch

    Unter Windows sieht man leider die schöne Schrift nicht😦
    ich habe auch erst an einer Sun-Workstation herausgefunden, dass das Fragezeichen in einigen deiner Überschriften scheinbar ein asiatisches Zeichen ist.

  2. 😀 Ich hab ne Weile gebraucht bis ich darauf kam, was für Fragezeichen in den Titeln stehen sollen…

    Genauso wie in der Sprachenunterstützung scheint sich Windows auch nicht so ganz sicher zu sein, welche Schriftarten installiert sind und welche nicht.
    Im Rechenzentrum und bei mir war die Schriftart da. Dein Rechner ist der zweite von dem ich weiß, wo das nicht der Fall ist. Merkwürdig.
    Naja, man muss sich öfter daran erinnern dass das XP für „experience!“ steht. Es wäre ja langweilig, wenn jeder tatsächlich das gleiche Betriebssystem hat.

    Die Schrift heißt „French Script MT“ und soll wohl auch runterladbar sein.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: